Konformistische Rebellen. Zur Aktualität des autoritären Charakters

Zahlreiche Zeitdiagnosen kreisen um den gemeinhin unerwarteten Aufstieg autoritärer Parteien und Bewegungen, der gegenwärtig weltweit zu beobachten ist. Knüpft man indes an die Erkenntnisse der frühen Frankfurter Schule zum autoritären Charakter an, so überrascht die Attraktivität der neuen »falschen Propheten« keineswegs. 

Andreas Stahl ist einer der Herausgeber des Sammelbandes „Konformistische Rebellen. Zur Aktualität des autoritären Charakters“. Er wird mit uns im Bajszel über den stetigen Anstieg und Zulauf von antisemitischen und rechtspopulistischen Strömungen sprechen und mithilfe der Theorie des Autoritären Charakters versuchen diese zu erklären.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „You are not alone in the darkness – Veranstaltungsreihe gegen antisemitische Zustände“ der Naturfreundejugend Berlin statt. Finanziert wird diese durch die Amadeu-Antonio-Stiftung.

Newsletter

Datenschutz*
 
magnifiercrossmenuarrow-up linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram